Bienenwachstücher

Die natürliche Verpackung, pflegeleicht und immer wieder einsatzbereit, antibakteriell durch Bienenwachs, langlebig, nachhaltig statt Alufolie oder Kunststoffverpackungen

Anwendung

  • Zum Abdecken von Schüsseln, Töpfen und Behältern
    Wachstuch über die Schüssel, das Schälchen oder Glas legen, mit den warmen Händen das Tuch langsam um den Rand des Behältnisses umbiegen und leicht festdrücken.
  • Zum Einpacken von Keksen, Pausenbroten, Obst, Rohkost
    Die Lebensmittel leicht und einfach in die Wachsfolie einschlagen und die Enden nach hinten knicken.
  • Zum Versorgen von Vorräten
    Wachstücher eignen sich hervorragend zum Einschlagen und Aufbewahren von frischem Gemüse und Obst, Käse, Brot im Kühl- und Vorratsschrank.
  • Nicht geeignet für ROHES FLEISCH und ROHEN FISCH
  • Nicht geeignet für warme Speisen und sehr fettige oder ölige Speisen
  • Nicht geeignet zur Verwendung im Backofen, Herd, Mikrowelle
  • Nicht in die Wasch- oder Spülmaschine geben und nicht auswringen!

Pflege

  • Nach Gebrauch das Wachstuch mit kaltem Wasser abspülen. Es wird dadurch fest und man kann es wunderbar abwischen.
  • Ab und zu mit Essig- oder Zitronenwasser zur Desinfektion abwaschen.
  • Abtrocknen und an der Luft gut trocknen lassen.
  • Zusammenrollen und stehend in einem Tontopf oder Weidenkörbchen aufbewahren oder in einer Schublade gefaltet luftig verstauen.
  • Sollte das Tuch etwas unansehnlich geworden sein, durch vieles Falten und Knicken, dann das Tuch auf ein Handtuch oder Backpapier legen und mit dem Föhn gleichmäßig erwärmen bis das Wachs ganz weich wird und der Stoff wieder versiegelt ist. Abkühlen lassen.
  • Starke Sonneneinstrahlung möglichst vermeiden. Sollte es einmal passiert sein beim Picknick etc., dann Inhalt entsorgen, Tuch einfach wieder abkühlen lassen und reinigen.
  • Bei guter Pflege ist es über ein Jahr verwendbar.